top of page

Branchenlösungen
im Schiffbau

Schiffbau: B15 - Fensterkästen

Fensterkasten TOPQ.png

Maximale Sicherheit vor Bränden auf dem Fluss,
sowie auf hoher See durch die B15 - Fensterkästen von PolyTec.


Im Bereich des Schiffbaus sind wir auf die Herstellung von Fensterkästen für Office-, Crew-, PAX-Kabinen spezialisiert.
Unsere B15 - Fensterkästen hinterlassen nicht nur optisch einen professionellen Eindruck, sondern zeichnen sich durch ihre Nichtbrennbarkeit und der thermischen Isolation im Hochtemperaturbereich aus. 

Der PolyTec  B15 - Fensterkästen ist eine sicherheitsrelevante Bauteil Komponente, der die IMO - Entschließung MSC.307(88) - FTP - Code 2010 Anlage 1, Teil 3 ohne zusätzliche Isolierung erfüllt.

Die Trennfläche (Querschnitt) vom B15 - Fensterkasten ist maximal 25 mm dick und erfüllt die Nichtbrennbarkeit gemäß IMO - Entschließung MSC.307 (88) - FTP - Code Anlage 2, Teil 1.

 

Die Temperaturmessungen während der Testphase gemäß der Einheitstemperaturkurve liegen an der feuerabgewandten Seite dieses Querschnitts, in der 16. Minute bei maximal 79°C (die normative Forderung liegt bei 180°C). In der 33. Minute vollständige Integrität. Die Temperatur lag in der 30. Minute bei 119°C.

Fensterkasten 2.png
Fensterkasten auf See.png

Unsere reinigungsfreundliche, dekorative und resistente Oberfläche “DS1” erfüllt die Schwerentflammbarkeit gemäß Entschließung MSC.307 (88) - FTP - Code 2010 Anlage 1, Teil 5.

 

Der B15 - Fensterkasten, gefertigt mit dem nichtbrennbaren Konstruktionswerkstoff “PT FirstOne” weist eine sehr robuste Oberfläche auf, die beim Handling sowie bei der Montage in der Brandschutzwand keine Beschädigungen erfahren kann. 

 

Der Einsatz von Inserts usw. ist möglich.

Folgende gesundheitsgefährdende Stoffe/Emissionen können im Falle eines Verbrennungsprozesses mit dem Materialeinsatz unserer Werkstoffe vermieden werden:

  • Cyanwasserstoff HCN (Blausäure)

  • Kohlenmonoxid CO

  • Stickstoffmonoxid / Stickstoffdioxid NO / NO2

  • Schwefeldioxid SO2 

  • Fluorwasserstoff HF

  • Chlorwasserstoff HCI

  • Kohlendioxid CO2

  • Bromwasserstoff HBr

Frachter im Hafen angedockt

Brandschutznormen

Schiffbau

IMO MSC.307 (88)

(FTP-Code 2010) Anlage 1:

  • Teil 1 (Schiffbau, Nichtbrennbarkeit)

  • Teil 1 / B15 (Schiffbau, Brandwiderstand und thermische Isolation sowie Bauteil – Integrität)

  • Teil 5 (Schiffbau, dekorativer Brandschutz)

bottom of page